Durchstarten als Unternehmer — so gelingt es

8 Mrz Gordian Hense

Durchstarten als Unternehmer — so gelingt es

Der grosse Traum von Selbstständigkeit im Beruf. Der Weg dorthin gestaltet sich für viele schwierig und ist mit viel Papierkram und Beständigkeit verbunden. Zudem gehört die Fähigkeit bestimmter Kompetenzen zum Grundkonzept. Alex Reinhardt, ist ein internationaler Unternehmer, Risikokapitalgeber, Business Coach und Experte für die Kryptotechnologie und Unternehmensentwicklung. Er gründete seine Academy und verhilft tagtäglich Menschen ihren Traum zu ermöglichen. Gerne möchte der Experte in einem Gastbeitrag mehr darüber berichten.

Führungsqualitäten sind entscheidend

Als Gründer besitzt man eine tolle Idee oder eine aussergewöhnliche Fähigkeit, die den Weg in die Selbstständigkeit einleitet. Doch was ist mit Führungsqualitäten der eigenen Person? Sind diese vorhanden?

Sie entscheiden über den späteren Erfolg und sollten nicht ausser Acht gelassen werden. Man kann Qualitäten dieser Art erlernen und trainieren, sofern sie nicht von vornherein durchs eigene Blut fliessen. Denn sie werden spätestens dann gebraucht werden, wenn es um die Führung von Mitarbeitern, die Delegation von Aufgaben oder das Erkennen von Chancen und Risiken einer Situation oder eines Teams geht.

Wer auf diese Qualitäten baut und sie gezielt entwickelt, hat einen wichtigen Grundstein für den Erfolg der Selbstständigkeit gelegt.

Stabile Finanzierung

Beginnt man eine Selbstständigkeit, freut man sich immens über das erste, eigenständig verdiente Geld. Allerdings sollte man von vornherein mit einem durchdachten Finanzkonzept in den Markt starten, um die vielen Kosten, die in der Anfangszeit auf Selbstständige zukommen, ohne Probleme stemmen zu können. Eine stabile Finanzierung der Geschäftstätigkeit, beispielsweise durch Förderprogramme, Kredite (Fremdkapital) oder genügend Eigenkapital, ist daher einer der Punkte, die schon vor dem Beginn der Tätigkeit geklärt werden sollten.

Der Marketing-Mix macht’s

Wer Kunden gewinnen und Umsatz erwirtschaften will, muss in die Sichtbarkeit gehen und sein Angebot bewerben. Hierbei kommt es auf die richtige Werbung und geeignete PR-Arbeit an. Experten der Branche sprechen gerne von einem Marketing-Mix, weil dieser mit seiner Mischung aus verschiedenen Massnahmen in mehreren Medien am meisten Erfolg verspricht und sich in der Praxis bewährt hat, sofern er auf die Zielgruppe abgestimmt wurde und diese dort einfängt, wo sie sich aufhält, bzw. auf die Suche nach Angeboten, Produkten und Dienstleistungen macht.

Spitze und eindeutige Positionierung

Am Anfang lohnt es sich, mit einer eindeutigen und spitzen Positionierung in den Markt zu gehen. Denn diese hilft ungemein bei der Kundenakquise und sorgt für eine ideale Wahrnehmung bei der Zielgruppe. Wer sich in einer Nische bewegt, hat automatisch einen Vorteil, sofern sein Angebot die Kundenbedürfnisse richtig ansprechen und decken. Dazu hilft es, sich den eigenen USP klarzumachen: Was unterscheidet mich von Mitbewerbern und worin bin ich besser? Was macht mein Angebot einzigartig und weshalb sollten Kunden sich für mich entscheiden?

Zusammen ist man stark

Start-ups charakterisiert eine gewisse Unerfahrenheit auf dem Markt und frisch gebackene Selbstständige fühlen sich nicht selten alleine gelassen mit den Herausforderungen und Aufgaben. Glücklicherweise gibt es viele Förderprogramme und Unterstützung aller Art, die man zu Hilfe nehmen kann: Coaching, Beratung, Workshops, Seminare und sogar Gründungszuschüsse. Es ist durchaus lohnens- und empfehlenswert, sich zu Beginn mit anderen zusammenzutun und von der Erfahrung von Experten zu profitieren, um gängige Fehler zu vermeiden.

Fazit

Alex Reinhardt weiss aus seiner täglichen Praxiserfahrung, auf welche Fähigkeiten und Schritte es ankommt, um als Unternehmer erfolgreich durchstarten zu können. Es braucht weitaus mehr als nur eine gute Idee oder den Wunsch, von einer Festanstellung unabhängig zu werden. Wer obige Dinge berücksichtigt, darf sich auf eine spannende und vor allem ertragreiche Zeit als Unternehmer freuen.

1 Comment

Amway: Selbständigkeit gegen den Trend

[…] die Antworten auf diese Fragen. Da das Geschäftsmodell seit der Gründung des Unternehmens auf die Selbstständigkeit setzt, hat Amway über 50 Jahre Erfahrung darin, Geschäftspartner in ihre Selbstständigkeit zu […]

 

Leave a Reply