Advanced Ads – das ultimative Ads Plugin für WordPress

23 Mai Gordian Hense

Advanced Ads – das ultimative Ads Plugin für WordPress

Advanced AdsUmfangreiches Ads Plug-In

Wer auf der Suche nach PlugIns für seine WordPress – Webseite zur Monetarisierung ist, wird irgendwann sicher auf Advanced Ads stossen. Advanced Ads, von Thomas Maier aus Greifswald, ist wohl das beste und umfangreichste Plugin für WordPress um Anzeigen auf einem Blog zu schalten, das man finden kann.

Advanced Ads bietet umfangreiche Features, ist mit Add-Ons erweiterbar und es können viele, gängige Ads-Netzwerke einfach integriert werden. Zum Beispiel: Google Adsense, Booking.com, Ezoic, media.net oder The Moneytizer.

Die wichtigsten Features im Überblick

  • Unlimitierte Anzahl an zu verwaltenden Ads
  • Flexible Ad-Types von allen Netzwerken
  • Zeitversetztes Schalten der Ads
  • Unterstützt ge-cachede Seiten
  • Lazy Loading wird unterstützt
  • AMP wird unterstützt
  • Tracking & Reporting
  • Mobile Ads
  • Google AdSense
  • Super Support

Für die Monetarisierung bietet Advanced Ads top Funktionen

  • Direkter Verkauf von Ad-Slots und Schaltung
  • Monetize Benutzer mit Ad-Blockern
  • Platzierung nach ausgewähltem Content
  • A/B Testing zur Optimierung der Einnahmen
  • Support für die ads.txt File
  • Click Fraud Protection
  • Test Ad Networks und vergleiche

Die Verwaltung und das Management der Ads ist umfangreich aber intuitiv

  • Rotation der Ads am gleichen Placement (Optimierung)
  • Unterstützung von Ad-Blocks
  • Unterstützung von Fallback Ads
  • Nutzung globale Bedingungen, z. B. Anzeigen auf 404 Seiten abschalten
  • Ads Assistant – Einfaches Erstellen und Platzieren von Anzeigen
  • Einfache Duplizierung bestehender Ads
  • Import und Export von Einstellungen – Top für verschiedene Websites
  • Umfangreiche Kontrolle über Ads-Layout
  • Diverse Platzierungsmöglichkeiten der Ads
  • Ads-Gruppen
  • Verhindern der doppelten Anzeige einer Ad

Viele Platzierungsmöglichkeiten

  • Automatic Injections anhand von Bedingungen (z.B. nach H1 Überschrift)
  • Fine-Tuning durch manuelle Platzierung über Shortcodes
  • Eine Platzierung im Frontend durch diverse Vorlagen
  • Responsive Ads (Anzeigen die sich der Seite anpassen)
  • Sticky – und PopUp – Ads
  • Anzeige nach Benutzer-Verhalten (z.B. nach Scroll down)
  • Background Ads (Anzeigen die den Hintergrund ausfüllen)
  • Platzierung nach Anzahl von Wörtern (z.B. nach 200 Wörtern)
  • Schaltung von Anzeigen auf anderen Webseiten (Ad Server Funktion)

Platzierungen anhand bestimmter Konditionen

  • Wenn-Dann-Bedingungen für die Platzierung
  • Ausschliessen von Ads auf bestimmten Seiten anhand von Bedingungen
  • Anzeigen von Ads auf bestimmten Seiten anhand von Bedingungen
  • Anzeigen / Ausschliessen von Ads auf bestimmten Seiten / Templates
  • Viele User-Orientierte Bedingungen (Geo-Location, Role, Language, Browser, etc.)
  • Platzierung abhängig von dem User-Verhalten (wenn-dann->)
  • Anzeigen abhängig von der Display-Grösse oder dem Device
  • Geo-Targeting (Anzeigen nur für bestimmte Regionen der Besucher)

Advanced Ads Add-Ons

Advanced Ads bietet die Add-Ons als Zusatz an. Je nach dem was für Wünsche man hat, kann man auch die Kosten kontrollieren. Es gibt folgende Add-Ons zu Advanced Ads Pro:

  • Tracking
  • Responsive Ads
  • Sticky Ads
  • Geo Targeting
  • PopUp and Layer Ads
  • Selling Ads
  • Slider Ads
  • Genesis Ads
  • Google Ad Manager Integration

Advanced Ads Preise

Man kann Advanced Ads als kostenlose Version ausprobieren, merkt aber schnell dass die „Pro“ – Version sehr nützlich ist. Die Pro-Version gliedert sich in eine Basis – Installation und Add-Ons für die man jeweils bezahlen muss. Die jeweilige Lizenz gilt für eine Domain. In dem Kaufpreis ist ein Jahr Support enthalten, die Subskription wird um ein weiteres Jahr verlängert, wenn man nicht rechtzeitig kündigt. Die gesamte Dokumentation, die PlugIns und der Support geschieht auf Englisch und ist sehr umfangreich und ausführlich. Das Modul wird international viel eingesetzt und die Bewertungen der Kunden sehen sehr gut aus. Wir haben das Modul auf vielen Webseiten im Einsatz und sind begeistert. Nicht nur, dass an alle erdenklichen Möglichkeiten gedacht wurde, das Modul funktioniert perfekt. Wir konnten noch keine Probleme feststellen.

Die All Access Version von Advanced Ads schliesst alle Add-Ons ein und kostet für eine Domain 89.00 Euro inkl. einem Jahr Support. Für 2-5 Domains kostet sie 129.00 Euro und 6-20 Domains 249.00 Euro und unlimitiert 499.00 Euro. Die Basis-Version von Advanced Ads beginnt bei 49.00 Euro. Die Preise sind vernünftig, da das Modul wirklich einen guten Umfang hat und perfekt funktioniert.

Fazit

Advanced Ads ist ein wirklich gelungenes PlugIn für WordPress, mit dem man seine Website monetarisieren kann. Für alle die Affiliate Marketing betreiben und WordPress einsetzen ist es sehr zu empfehlen. Das Modul setzt jeden in die Lage professionell Ads auf seiner Website einzusetzen, Werbeplätze zu vermieten oder Affiliate und Google Adsense Banner zu schalten. Letztlich rechnet sich das Plugin durch die Werbeeinnahmen, die man damit generieren kann. Wir können es wärmsten empfehlen. Wenn Sie mögen, können Sie es hier bestellen!

Advanced Ads

 

Leave a Reply