Unternehmen skalieren leicht gemacht!

20 Jan Gordian Hense

Unternehmen skalieren leicht gemacht!

Wie Sie das richtige Personal neue Ziele erreichen lässt

Viele gut funktionierende Unternehmen haben das Problem, dass sie an einen Punkt kommen, an dem kein Wachstum mehr zu verzeichnen ist. Alles läuft nach Plan, aber es geht einfach nicht mehr weiter nach oben. Stagnation scheint sich breit zu machen.

Neben gut strukturierten Prozessen braucht es auch das richtige Personal, welches dafür sorgen kann, dass Prozesse eingehalten werden und die Leistung nicht nachlässt. Worauf es beim Fachpersonal wirklich ankommt und wie Sie mit den richtigen Mitarbeitern neue Ziele erreichen können, das erklärt Ihnen HR-Expertin Ines Mokrani gerne in einem Gastbeitrag.

Frau Mokrani kann Informationen aus erster Hand liefern und kennt sich als Geschäftsführerin von Matchmaker bestens mit Personalvermittlung aus. Dank ihrer Arbeit finden Arbeitgeber wertvolle Kräfte, die sie sonst auf herkömmlichem Wege vielleicht nicht gefunden hätten.

Skalierung an Stelle von Stagnation

Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, sind Sie sicherlich bemüht, die bestmögliche Verbindung zwischen offener Stelle und Fachkompetenz herzustellen. Die neuen Mitarbeiter sollen ihren zukünftigen Aufgaben fachlich gewachsen sein, um die offenen Stellen optimal auszufüllen. Hegen Sie dennoch den Wunsch, die Leistungen und Einnahmen Ihres Unternehmens skalieren zu können, um nach vorne zu kommen oder Ihr Business auf das nächste Level zu heben?

Dann sollten Sie dort ansetzen, wo sich die wertvollsten Kräfte Ihrer Firma befinden: bei den Mitarbeitern und denjenigen, die es noch werden sollen.

Das richtige Personal finden – bloß wie?

Ändern Sie Ihren Ansatz bei der Personalsuche: Achten Sie nicht mehr nur auf die fachliche Qualifikation von Bewerbern, sondern auf deren Mindset und innere Einstellung zu den Dingen. Einer der bekanntesten CEOs unserer Zeit, Elon Musk (Gründer und CEO von Tesla), geht beispielsweise danach vor: Er fragt potentielle Mitarbeiter nach deren größten, beruflichen Herausforderungen, und möchte wissen, wie sie diese überwunden haben. Wer seine Lösungsansätze im Detail schildern kann, bringt sehr wahrscheinlich einen innovativen und konstruktiven Mehrwert in das Unternehmen ein und wird eingestellt. Genau diese Menschen möchten Sie in Ihrem Unternehmen haben – A-Player, die sich durch außergewöhnliche Bereitschaft sowie innovatives Denken auszeichnen und stets bereit sind, für Unternehmensziele die Extra-Meile zu gehen. A-Player sind in Bewerbungsgesprächen leicht zu erkennen, weil sie nach Dingen fragen, die andere Bewerber für gewöhnlich nicht interessieren. Ein A-Player interessiert sich für interne Auszeichnungen, Anreiz- bzw. Belohnungssysteme und attraktive Aufstiegschancen. Die Herausforderung für Sie als Arbeitgeber besteht daher nicht darin, sie zu erkennen, sondern entsprechend für Ihr Unternehmen zu gewinnen, da sie ihren Marktwert kennen und heiß begehrt sind.

Wie Sie von internen und externen A-Playern profitieren

Motivierte Mitarbeiter dieser Art können zu Zugpferden werden, wenn es darum geht, Transformationsprozesse anzustoßen und im Unternehmen beispielhaft vorzuleben. Oft geschieht es automatisch, dass sich andere Mitarbeiter an ihnen orientieren, weil ein Durchschnitts-Angestellter stets nach Leitfiguren und Führung strebt, um Orientierung bei der täglichen Arbeit zu finden. Nutzen Sie die Talente und Sichtweisen neuer Mitarbeiter, um neue Impulse zu bekommen und eine “Betriebsblindheit” wichtigen Aspekten gegenüber abzulegen. Ebenfalls empfiehlt es sich, vorhandene Mitarbeiter im Blick zu haben, die sich durch besonders gute Arbeit oder Engagement hervortun. Konsultieren Sie diese regelmäßig oder bilden Sie ein Expertengremium. So lässt sich Ihr Unternehmen skalieren, ohne extern groß auf die Suche gehen zu müssen, und im gleichen Zuge bringen Sie Wertschätzung dar, welche wiederum die Motivation der betroffenen Personen steigen lässt.

Fazit

Es gibt sowohl intern als auch extern tolle Möglichkeit, mit dem richtigen Personal neue Ziele zu erreichen. Die menschlichen Ressourcen sind die wichtigste Kraft, um von der Stagnation in erfolgreiche Skalierung zu kommen. Während A-Player eine tolle Bereicherung vom Arbeitsmarkt für Ihr Unternehmen sein können, gilt es, auch die Talente vorhandener Kräfte zu nutzen und beides zu einem starken, unaufhaltsamen Team zu vereinbaren, welches Ihr Business mit Leichtigkeit auf das nächste Level bringen wird.

 

Photo by Austin Distel on Unsplash

1 Comment

Endlich am Ziel! So veränderst du schlechte Gewohnheiten

[…] gerne sportlicher werden, dann wirst du mit grosser Wahrscheinlichkeit die ersten paar Tage voller Motivation Sport betreiben, bevor du wieder in den alten Trott verfällst. Es ist also nicht damit getan, dass […]

 

Leave a Reply