Advent International und Eurazeo übernehmen Datatrans AG

11 Nov Gordian Hense

Advent International und Eurazeo übernehmen Datatrans AG

  • Datatrans ist Schweizer Marktführer und hoch innovativer Anbieter für digitale Zahlungslösungen im E-Commerce für Online-Shops, mobile Apps, soziale Medien
  • Bietet die fortschrittlichste Plattform zur Sicherung von Zahlungsprozessen und hilft Unternehmen, die für die PCI-Compliance erforderlichen Schritte zu vereinfachen
  • Geplante Zusammenlegung von Datatrans und Planet sowie Schaffung eines global aufgestellten, führenden Anbieters von integrierten Zahlungsdiensten, um die Anforderungen von Händlern an einfache und sichere Zahlungen, online, mobil sowie am POS, zu erfüllen

Advent International und Eurazeo haben heute im Rahmen ihrer Zusammenarbeit und ihrer Koinvestition in Planet, einem führenden Anbieter integrierter Zahlungslösungen, die Datatrans AG übernommen und werden das Unternehmen von nun an mit steuern.

Datatrans ist ein hoch innovativer Anbieter digitaler Zahlungslösungen mit mehr als 5.000 Online-Händlern als Kunden, darunter anspruchsvolle multinationale Unternehmen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in einer Vielzahl von Branchen ist Datatrans heute ein zuverlässiger Partner für Online-Unternehmen und bietet ein zentrales Payment Gateway für die sichere Abwicklung von Zahlungsprozessen sowie zur Betrugsprävention.

Mit PCI Proxy, einer innovativen und modernen Plattform, die sensible Kartendaten in Token umwandelt bevor sie das System eines Online-Händlers erreichen, hilft Datatrans Online-Unternehmen auch dabei, die Sicherheitsstandards der Kartenindustrie zu gewährleisten.

Datatrans hat sich eine hervorragende Reputation aufgebaut, weil es seinen Kunden Zugang zu den profitabelsten Zahlungsmitteln verschafft und es ihnen ermöglicht, ihr Umsatzpotenzial voll auszuschöpfen. Datatrans bietet konfigurierbare Payment-Produkte statt Standardlösungen und kann so sein Angebot an die individuellen Bedürfnisse von Online-Händlern anpassen. Durch die Kombination der digitalen Fähigkeiten von Datatrans mit der umfassenden Zahlungsabwicklung von Planet im stationären Handel entsteht ein innovativer «One-Stop-Shop», der den gesamten Zahlungslösungsbedarf eines Händlern mit nur einem Anbieter abdeckt.

Das neue Investment wird die Position des Unternehmens als Marktführer im Bereich sicherer Online-Zahlungen stärken und Datatrans in die Lage versetzen, in neue europäische Märkte zu expandieren und neue innovative Anwendungen für seine PCI Proxy-Plattform in den Bereichen Einzelhandel, Gaming und digitale Dienstleistungen in Nordamerika und Europa bereitzustellen.

«Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Advent und Eurazeo, um die nächste Wachstumsphase von Datatrans voranzutreiben», sagte Thomas S. Willenborg, Chief Executive Officer von Datatrans. «Das Investment wird die Anzahl der Märkte, in denen wir tätig sind, erweitern, während wir gleichzeitig mehr Kunden mit PCI Proxy erreichen können. Der Zusammenschluss mit Planet ist eine perfekte Symbiose, um die Online und In-Store Zahlungslösungen unserer Händler zu vereinen, um sich so auf die individuellen Bedürfnisse von Händlern einzustellen und damit heute, morgen und in Zukunft das Beste für ihr Business zu erreichen.»

Über Datatrans

Mit 5000 Kunden und 125 Millionen Transaktionen ist Datatrans heute einer der führenden Payment Service Provider. Unsere Spezialität: passgenaue Zahlungslösungen für Web und native Apps, freie Wahl der Finanzpartner und innovative Technologien. Mit dem Datatrans Payment Gateway wechseln unsere Kunden jederzeit zu den rentabelsten Zahlungsmitteln und -Dienstleistern und passen ihre Bezahlprozesse unkompliziert ihren Bedürfnissen an. Unser Geschäftsbereich PCI Proxy bietet führenden, internationalen Kunden modernste Token-Technologie und sichere Datentresore in der Schweiz und sorgt damit für eine einfache und schnelle Erfüllung der Sicherheitsstandards der Kartenindustrie.

Über Planet

Planet bietet integrierte digitale Zahlungsdienstleistungen auf einer einzigen Plattform an, die Akquiring, Processing, digitale Wallets, Mehrwertsteuerrückerstattung und Währungsumrechnung anbietet. Planet unterstützt Unternehmen dabei, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen, indem es komplexe Zahlungen vereinfacht und so Menschen dabei hilft, unbeschwert einzukaufen. Planet betreut 600.000 Händler und 100 Partnerbanken in mehr als 70 Märkten auf fünf Kontinenten. Planet befindet sich im gemeinsamen Besitz von Advent International and Eurazeo.

Über Advent International

Advent International wurde 1984 gegründet und ist einer der grössten und erfahrensten Private-Equity-Investoren weltweit. Das Unternehmen hat in über 380 Private-Equity-Anlagen in 42 Ländern investiert und verwaltet ein Vermögen von 68 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2021). Mit 15 Niederlassungen in 12 Ländern verfügt Advent über ein globales Team von über 245 Private-Equity-Investmentexperten in Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Asien. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in fünf Kernbereichen, einschliesslich Unternehmens- und Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Industrie, Einzelhandel, Konsum und Freizeit sowie Technologie. Mit 35 Jahren Erfahrung im internationalen Investment arbeitet Advent mit Managementteams zusammen, um seinen Portfoliounternehmen ein nachhaltiges Umsatz- und Ertragswachstum zu ermöglichen

Leave a Reply