Im Netz gefangen: Kundenbindung im Online-Shop

Abonnieren Sie wöchentliche Updates

Teile diesen Artikel

Kundengewinnung ist gerade zum Start eines entstehenden Business ein wichtiges Thema. In welche Richtung sich anschliessend ein Onlineshop und der Aufbau einer treuen Kundschaft entwickelt, entscheidet allerdings die Kundenbindung – sie ist essenziell für die Zukunft eines Betriebs. Die Digitalisierung ist in vollem Gange und gerade zu Pandemiezeiten erleben die Online-Shops weltweit einen nie dagewesenen Boom. Beste Voraussetzungen also für die digitalen Händler diese Kunden auch langfristig zu binden, um so auch in den lockdownfreien Zeiten keinerlei Existenzängste haben zu müssen. Einige Tipps für eine Website, um Kunden langfristig zu halten, verraten die Web und E-Commerce Expertinnen Evgeniya Khalchitskaya und Svetlana Rother gerne im folgenden Gastbeitrag für Sie.

Mit Angeboten locken

Jeder Onlineshop wird attraktiver, wenn er regelmäßig mit Angeboten aufwarten kann. Drei für zwei, die auslaufende Kollektion zum halben Preis oder auch kostenfreie Proben – die Möglichkeiten sind hier vielfältig und es gibt dabei eigentlich keine Grenzen. Wichtig ist, dass Sie mit neuen Aktionen in regelmäßigen Abständen das Interesse hoch halten und den Kunden signalisieren, dass Sie sich Gedanken für sie machen und dazu bereit sind, immer Neues zu bieten.

Regelmäßige Aktionen verankern

Unter diesem Aspekt verbuchen Sie das Einbeziehen der momentanen Jahreszeit, eine Dekoration des Onlineshops und auch spezielle Extras für Ihre Kundschaft. Sollte zum Beispiel gerade ein Sportevent von nationaler Bedeutung laufen, ein Musikfestival im Gange sein oder eine andere Sachlage von Bedeutung vor sich gehen, bietet es sich an, diese Dinge innerhalb von Aktionen einzugliedern und Extras zu erworbenen Produkten dazuzugeben. So schaffen Sie eine Gemeinschaft, die beispielsweise auch in Form eines offenen Gästebuchs im Shop gelebt werden kann. Auch zu Karneval oder Halloween ist es ein leichtes, einfach einen kleinen Kürbis oder eine Clownsnase in ein verschicktes Paket zu legen und dem Kunden so eine kleine Wertschätzung entgegenzubringen.

Auf Nachhaltigkeit setzen

Wer seine Kundschaft dauerhaft an sich binden will, sollte im 21 Jahrhundert unbedingt das Thema Nachhaltigkeit in seinen Onlineshop einbauen. In einer Welt, in der die Umweltverschmutzungen weiter zunehmen, die Rohstoffe schwinden und die Menschen einen immer grösser werdenden ökologischen Fussabdruck hinterlassen, ist es Ihre Aufgabe, hier ein Zeichen zu setzen. Gerade junge Menschen beschäftigen sich viel mit diesen Themen und wollen bewusst einkaufen. Da sie die Zukunft ihres Kundenstamms sind, sollten Sie die Menschen hier unbedingt abholen und sich dafür bemühen, nachhaltig und ökologisch korrekt zu arbeiten und dies auch transparent nach aussen zu kommunizieren.

Nicht jedem Trend blind folgen

Um nicht so machen Kunden zu vergraulen, sollte man auch nicht jeden Trend mitmachen und nicht auf jeden aktuellen Zug aufspringen. Kunden schätzen besonders Konstanz und wollen sich nicht permanent auf Neues einstellen. Es ist gar kein Problem, auch mal einem kurzfristigen Internet-Phänomen zu folgen in seinem Angebot oder seiner Darstellung – allzu häufig sollte das allerdings nicht der Fall sein. Verlassen Sie sich lieber auf das Bewährte und setzen Sie auf Ihr individuelles Konzept in Ihrem Onlineshop.

Evgeniya Khalchitskaya und Svetlana RotherMit liebevollen Details punkten

Stammkunden gewinnt man dann, wenn man auch mal mehr macht, als es vielleicht unbedingt nötig ist. Vor allem in der Darstellung des Onlineshops kann man viel herausholen und mit kleinen Details punkten. Hier hilft Ihnen ein guter Webdesigner weiter und kann gemeinsam mit Ihnen dafür sorgen, dass zum Beispiel beim Umblättern der Seiten kleine Bilder oder Symbole eingeblendet werden, ein Geräusch wie beim Umblättern einer Papierseite entsteht und vieles mehr. Mit Engagement und ein wenig Mehraufwand gelingt es Ihnen dann, die Kunden zu überzeugen und zu einer Rückkehr in Ihren Shop zu bewegen.

Ein Fazit

Mit diesen Tipps der Expertinnen gelingt es Ihnen, die Kundschaft nicht nur für Ihren Onlineshop zu gewinnen, sondern im Anschluss auch zu halten, für längere Zeit zu binden. Die Kunden sind das Wichtigste und bedürfen daher einer besonderen Zuwendung – pflegen Sie Ihren Onlineshop und gleichzeitig mit ihm auch Ihren Kundenstamm!

Photo by Patrick Tomasso on Unsplash

-->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unterstützt durch

StadtBranche.ch Online-marketing Schweiz